אגרת לאסף: אדר זנדשריבן אינס אפרקנשן רבאן זיין קוללגן אין אירופא

כריכה קדמית
Buchdruckerei von Scholl & Landau, 1826
0 ביקורות
 

מה אומרים אנשים - כתיבת ביקורת

לא מצאנו ביקורות במקומות הרגילים

עמודים נבחרים

מהדורות אחרות - הצג הכל

קטעים בולטים

עמוד 61 - Unter allen Vorschriften und Verordnungen des mosaischen Gesetzes lautet kein einziges: „Du sollst glauben oder nicht glauben", sondern alle heißen: „Du sollst tun oder nicht tun!
עמוד 61 - Befehle an, als die den Weg der Ueberzeugung zu ihm kommen. Alle Befehle des göttlichen Gesetzes sind an den Willen, an die Thatkraft der Menschen gerichtet.
עמוד 53 - Du mußt aber so verfahren, wie man an dem Orte, den der Ewige erwählen wird, den Ausspruch thut, und sorgfältig beobachten, was man dich daselbst lehren wird. Nach der Lehre, die man dir geben, und nach dem Rechte, das man dir anzeigen wird, sollst du handeln, und von dem was man dir sagen wird, weder rechts noch links abweichen.
עמוד 36 - Rabbinnen fehlt , wünscht er nun so bald und so ausführlich als möglich von einem geeigneten Rabbiner ein Gutachten zu erhalten über beide folgende Fragen : Erstens: Welche Gegenstände nach jüdischen Dogmen durchaus in den Wirkungskreis der Rabbinen gehören , so...
עמוד 60 - Grundartikeln wissen, die mit denen, welche Herbert von Cherbury in spätem Zeiten zum Katechismus vorgeschlagen, ziemlich übereintreffen, und noch andere, hauptsächlich Lorja und seine Schüler, die neueren Kabbalisten, wollen gar keine bestimmte Anzahl von Fundamentallehren gelten lassen, und sprechen: in unsrer Lehre ist alles funda57 mental.
עמוד 53 - Beschädigung betrifft, oder sonst eine Streitsache, die in deinen Thoren vorfallen dürfte : so sollst du dich aufmachen, und an den Ort hinaufgehen, den der Ewige dein Gott erwählen wird...
עמוד 102 - III. Zur Unterstützung armer Kinder, die sich zur nützlichen Thätigkeit, besonders zum Ackerbau widmen. IV. Prämien für jene, die sich in wissenschaftli« ' chen Kenntnissen, oder in den bildenden Kün
עמוד 36 - ... erhalten über beide folgende Fragen : Erstens: Welche Gegenstände nach jüdischen Dogmen durchaus in den Wirkungskreis der Rabbinen gehören , so daß falls der Staat etwas in solchen speziellen Gegenständen verfügen wollte, es nur mit Zustimmung des darum zu befragenden Rabbiners geschehen könnte , wenn es nicht anders als ein wahrer Eingriff in die Religion angesehen werden sollte?
עמוד 36 - Aufträgen gemäß, soll ich das Gutachten über diese beiden Fragen von Euer Hochwürden verlangen , und ich freue mich dieses Auftrages um so mehr, als er mir eine Gelegenheit darbiethet , Ihnen meinen tief gefühlten Dank für das was Sie unser« Glaubensgenossen geleistet haben und noch leisten werben, und meine Hochachtung auszudrücken.
עמוד 50 - Keine weltliche Obrigkeit darf in das Heiligthum der Religion ihre Macht erstrecken, oder sich anmaßen von religiösen Pflichten zu dispensiren ; vielweniger kann sich ein Individuum auf irgend einer gewissenhaften Weise davon entledigen. Hier heißt es: Der Ewige Zebaot hat es beschlossen, wer kann es vern ichten? (TMü^.-l -w' 'Qi — s»p

מידע ביבליוגרפי